Gefangen in der Internetliebe

Kennst Du das auch?

Du hast Dich auf eine (Internet)Liebe eingelassen und sie stellt sich als Betrug heraus. Du steckst jetzt voller Schuld und Schamgefühle, Wut, Ärger und gleichzeitig, noch voller Sehnsucht und Liebe zu dieser Person. 

 

Hier erfährst Du meine Geschichte

Was durfte ich lernen:

Auch wenn ich als Channelmedium als Kanal für Meister St. Germain zur Verfügung stehe, bin ich dennoch in meinem Leben nicht frei von meinen Lernaufgaben. Durch diese erkenne ich wieder ein Stück mehr, was das Leben mir sagen will, was ich verstehen darf, um es dann anderen Menschen weiter geben zu dürfen. Sonst wäre ich ein aufgestiegener Meister. Aber ich bin ein gelehrige Schülerin von Meister St. Germain.

 

  • So wurde ein tief sitzender Schmerz oder Sehnsucht für seine Manipulation benutzt. Dieser war: Ich will endlich zu Hause ankommen. Für mich war dass im Sinne, endlich mir selbst zu vertrauen und erkennen, warum ich hier bin. Er nutze diesen Schmerz in mir durch seine Geschichte, dass er endlich nach Hause will und meine Hilfe braucht. Dies war mir nie wirklich bewusst.
  • Ich wollte unbedingt meinen Mitmenschen beweisen, dass wenn ich nur fest an die Liebe und das Vertrauen zu einem Mann glaube, alles gut wird. So siehst du das als evt. sehr naiv an und im nachhinein war es das auch, aber das kleine Mädchen in mir sah das in diesem Moment nicht so. So war das ein Teil in mir, der noch nicht erwachsen sein wollte.
  • Er erzeugte in mir Gefühle der Leidenschaft, Romantik und der Sicherheit bzw. Vertrauens, die ich bis jetzt so noch nie erlebt hatte. Es tat gut und weil in mir immer die Veranlagung war lieb und nett zu seien und ja nicht dem Anderen zu sagen, das da etwas nicht stimmt, weil ich Angst vor seinen Gefühlsausbrüchen hatte, suchte ich lieber nach Erklärungen, warum er mich belog anstatt die Konsequenz zu ziehen, in als Lügner klar anzusprechen und zu blockieren. 
  • All diese Erkenntnisse gewann ich erst im Laufe der Zeit und sie halfen mir mich endgültig aus dieser Beziehung zu befreien.
  • Ich bekam Botschaften von Meister St. Germain, das es nicht notwenig war ihm Geld zu zahlen, aber ich gestehe ich wollte sie nicht hören und musste so durch diese Erfahrung durch, es war mein freier Wille und mein Lernprozess begann.
  • Jetzt bin ich gestärkt daraus hervorgegangen und habe noch einige äußere Hilfsmittel bekommen, die mir zeigten, wo ich mich aus vermeintlicher Sehnsucht nach Liebe verbog und meine innere Wahrheit verleugnete. 

Wenn du auch in so einer Situation steckst und nicht weiter weißt, dann melde Dich zu einem kostenlosen halbstündigen Gespräch unter meinem Onlinekalender an. Diesen findest du unter Preise. Ich freue mich auf Dich.

 

Kontakt 

 

Dein Weg zu Dir

Ingrid Bleicher

Medium 

 

Höglinger Str. 3e

D-83052 Bruckmühl

+49 (171) 84 77 604

info@ingrid-bleicher.com

Besucher seit Okt.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dein Weg zu Dir I Ingrid Bleicher
info@ingrid-bleicher.com I +49 (171) 84 77 604

Impressum // Datenschutz // Wichtiger Hinweis